Dummyarbeit


Gemeinsames auf die Jagd gehen ist hier Programm. Genauso wie bei der Arbeit mit richtigem Wild, soll hier mit Dummies eine jagdnahe Situation nachempfunden werden, ohne tatsächlich mit Wild arbeiten zu müssen.

 

Die Dummyarbeit ist die Gelegenheit auch die Aufmerksamkeit besonders jagdlich motivierter Hunde zu fördern, indem gemeinsames Beutemachen simuliert
wird. Hier ist nicht nur die Nasenarbeit deines vierbeinigen Lieblings gefragt, sondern
gleichermaßen seine Kreativität zur Lösungsfindung, wobei immer die gemeinsame Arbeit von     Hund und Mensch im Vordergrund steht – denn nur so kann Erfolg entstehen.


Kurz gesagt: Mit der Dummyarbeit lernt der Hund, sich seinem Menschen unterzuordnen und mit ihm gemeinsam zu arbeiten. Und keine Angst - ein durch die Dummy-Arbeit gut ausgebildeter Hund wird kaum wildern, da er gelernt hat, nicht direkt hinter allem herzulaufen. Außerdem bereitet es dem Vierbeiner viel Vergnügen, trainiert seinen Körper und Geist und sorgt somit für allseitiges Wohlbefinden.

 

Der nächste Termin ist am 15.September 2018 um 14.00 Uhr.  Zu den Gruppenterminen geht´s oben rechts.

Kosten: 1 Feld eures "Work & Fun-Tickets" oder 15,00 Euro


NEUGIERIG GEWORDEN?

 

Saskia Faak

Hundegesundheitstrainerin

 

Tel. 04106/1263156

info@natural-dog-sport.de

büro

 

Ulzburger Landstraße 335a

25451 Quickborn